Zitronensäure FÜR Landwirtschaft

pH-Reduzierer

WIE IST ES ANZUWENDEN UND ZU DOSIEREN?

Der pH-Wert Ihrer Ernte hängt von vielen Faktoren ab, z. B. Art der Ernte, Art des Wassers, anfänglicher pH-Wert des Wassers und anfänglicher pH-Wert des Bodens. Aus den Labors von NortemBio empfehlen wir, 20 ml Zitronensäure in 1000 l Wasser zuzusetzen, um den pH-Wert um 0,25 Einheiten zu senken.

VORTEILE

Dank der Zitronensäure können Sie den pH-Wert Ihrer Pflanzen korrigieren und so Qualitätspflanzen sowie Obst und Gemüse mit besserem Geschmack und Aroma sicherstellen.

BEMERKUNGEN

Es wird empfohlen, ein pH-Messgerät zu verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

BEWÄSSERUNGSSYSTEM

WIE BENUTZT MAN

Aus dem NortemBio-Labor empfehlen wir die Zugabe von 20 ml Zitronensäure in 50 l Wasser, um eine ordnungsgemäße Reinigung der Bewässerungssysteme zu erreichen.

VORTEILE

Die flüssige Zitronensäure kann direkt in das Bewässerungswasser injiziert werden, um Verstopfungen durch Calciumcarbonat und den Magnesiumniederschlag zu beseitigen. Auf diese Weise wird eine absolut effektive Reinigung der Rohre des Bewässerungssystems erreicht.

VORSICHTSMASSNAHMEN

Zitronensäure wird normalerweise nach dem Filter eingespritzt, damit keine Korrosion auftritt, es sei denn, es handelt sich um ein Material, das nicht korrodiert. Während der Anwendung sollte immer eine pH-Messung durchgeführt werden.

KOMPATIBILITÄT

Es ist kompatibel mit den meisten landwirtschaftlichen Düngemitteln.

FUNGISTATISCH

WIE WIRD ES ANGEWENDET?

Aus den Labors von NortemBio empfehlen wir die Zugabe von 60 ml Zitronensäure in 100 l Wasser, um die Abwehrkräfte Ihrer Pflanzen zu erhöhen, sie resistenter gegen Schädlingsbefall zu machen und den Glanz und der Blätter zu erhöhen.

VORTEILE

Die verdünnte Zitronensäure kann beim Anbau von Obst, Gemüse und Zierpflanzen als natürliches Fungistatikum eingesetzt werden. Es ist sehr ratsam, die Abwehrkräfte unseres Obstes und Gemüses zu erhöhen, damit es widerstandsfähiger gegen den möglichen Befall von Schädlingen und Pilzen ist.

BEMERKUNGEN

Vorbeugend in Zeiten anwenden, in denen die Krankheit prädisponiert ist.

malas hierbas

pH-Reduzierer

WIE IST ES ANZUWENDEN UND ZU DOSIEREN?

Der pH-Wert Ihrer Ernte hängt von vielen Faktoren ab, z. B. Art der Ernte, Art des Wassers, anfänglicher pH-Wert des Wassers und anfänglicher pH-Wert des Bodens. Aus den Labors von NortemBio empfehlen wir, 20 ml Zitronensäure in 1000 l Wasser zuzusetzen, um den pH-Wert um 0,25 Einheiten zu senken.

VORTEILE

Dank der Zitronensäure können Sie den pH-Wert Ihrer Pflanzen korrigieren und so Qualitätspflanzen sowie Obst und Gemüse mit besserem Geschmack und Aroma sicherstellen.

BEMERKUNGEN

Es wird empfohlen, ein pH-Messgerät zu verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

fertilizante

BEWÄSSERUNGSSYSTEM ABWEICHEND

WIE BENUTZT MAN

Aus dem NortemBio-Labor empfehlen wir die Zugabe von 20 ml Zitronensäure in 50 l Wasser, um eine ordnungsgemäße Reinigung der Bewässerungssysteme zu erreichen.

VORTEILE

Die flüssige Zitronensäure kann direkt in das Bewässerungswasser injiziert werden, um Verstopfungen durch Calciumcarbonat und den Magnesiumniederschlag zu beseitigen. Auf diese Weise wird eine absolut effektive Reinigung der Rohre des Bewässerungssystems erreicht.

VORSICHTSMASSNAHMEN

Zitronensäure wird normalerweise nach dem Filter eingespritzt, damit keine Korrosion auftritt, es sei denn, es handelt sich um ein Material, das nicht korrodiert. Während der Anwendung sollte immer eine pH-Messung durchgeführt werden.

KOMPATIBILITÄT

Es ist kompatibel mit den meisten landwirtschaftlichen Düngemitteln.

fungistático

FUNGISTATISCH

WIE WIRD ES ANGEWENDET?

Aus den Labors von NortemBio empfehlen wir die Zugabe von 60 ml Zitronensäure in 100 l Wasser, um die Abwehrkräfte Ihrer Pflanzen zu erhöhen, sie resistenter gegen Schädlingsbefall zu machen und den Glanz und der Blätter zu erhöhen.

VORTEILE

Die verdünnte Zitronensäure kann beim Anbau von Obst, Gemüse und Zierpflanzen als natürliches Fungistatikum eingesetzt werden. Es ist sehr ratsam, die Abwehrkräfte unseres Obstes und Gemüses zu erhöhen, damit es widerstandsfähiger gegen den möglichen Befall von Schädlingen und Pilzen ist.

BEMERKUNGEN

Vorbeugend in Zeiten anwenden, in denen die Krankheit prädisponiert ist.

EMPFOHLENE PRODUKTE

Zitronensäure

Die NortemBio-Zitronensäure korrigiert den pH-Wert der Pflanzen, entkalkt Bewässerungssysteme und wirkt als natürliches fungistatisches Mittel. All dies ermöglicht es, aus Ernten höherer Qualität zu gewinnen.